3. Platz in Sölden! Gelungener Auftakt für ZIENER Athlet Felix Neureuther

 
Ziener
  Tags:  
3. Platz in Sölden! Gelungener Auftakt für ZIENER Athlet Felix Neureuther
Ein entspannter Felix Neureuther fährt auf dem Rettenbachgletscher aufs Podium und erzielte das beste Sölden-Ergebnis seiner Karriere.

Vom Kopf her frei, vom Körper her schmerzfrei. Wer den ZIENER Athleten an diesem Wochenende in Sölden erlebte, konnte sofort spüren, dass der Garmisch-Partenkirchner in Einklang mit sich und seinem Körper ist. Die Vorbereitungen im Sommer liefen, anders als in den Jahren zuvor, endlich einmal schmerzfrei und nach Plan.

Bestens gelaunt erntete der sympathische Skistar schon bei der Startnummernauslosung großen Beifall und genoss die Stimmung beim Weltcup Auftakt sichtlich. Am nächsten Tag zeigte er mit zwei ambitionierten Läufen, was in ihm steckt. Den Podiumplatz hätte er selbst im Vorfeld nicht erwartet: „Ich bin sehr, sehr, sehr glücklich“, sagte er im Ziel über seine Platzierung.

Neben Felix Neureuther gratulieren wir vor allem Benedikt Staubitzer zu seinem hervorragendem 12. Rang und zweitbester Laufzeit im 2. Durchgang. Stefan Luitz und Fritz Dopfer, nach den ersten Durchgängen noch auf Platz 5 und 19 gelegen, konnte ihre Leistung im 2. Durchgang leider nicht verbessern.