Natürlichkeit trifft auf Funktionalität

 
Ziener
  Tags:  
Natürlichkeit trifft auf Funktionalität

Unserer neue ZIENER Bikewear überzeugt mit innovativen Fasern - sie trägt sich so angenehm wie Baumwolle, erfüllt aber gleichzeitig alle technischen Voraussetzungen.

Ob sportlich ambitioniert oder gemütlich unterwegs: die ZIENER Bikewear unterstützt mit atmungsaktiven, schnelltrocknenden und geruchsarmen Materialien jeden Bikefahrer bei seinen Abenteuern. Dabei geht der Trend im sportlichen Bereich immer mehr Richtung Freizeittauglichkeit. Deshalb war es uns wichtig, Produkte zu entwickeln, die stylisch aussehen, sich natürlich anfühlen und die Radlfans bei ihren Aktivitäten bestmöglich unterstützen. Diesen Wohlfühlcharakter greift die Linie in Form einer neuen funktionellen Faser auf. Diese ist so fein, dass sie sich angenehm wie Baumwolle trägt und sehr natürlich anfühlt, gleichzeitig aber alle technischen Voraussetzungen erfüllt.
Bei dem Design haben die Produktentwickler gezielt auf die Herkunft Zieners zurückgegriffen: die Form der Berge spiegelt sich in grafischen Mustern wider, die sowohl in der Man- als auch in der Lady- und Junior-Kollektion auftauchen. Zudem spielen Mustermix, Melange- sowie Streifenoptik eine wichtige Rolle bei den neuen Produkten und machen sie zu echten Hinguckern.

Dank der freizeittauglichen Looks lassen sich die Produkte problemlos nach einer anstrengenden Fahrt tragen. Vor allem die Shorts EBNER (Man) und EIB (Lady) spiegeln diesen Ansatz wider. Die funktionelle EBNER besitzt auf der Vorderseite einen leichten und atmungsaktiven Stoff, die Rückseite wurde mit einem sehr elastischen, abriebfesten Einsatz versehen. Dank diesem intelligenten Mix und dem schnell trocknenden 4-Way-Stretch Material überzeugt die Short durch einen sensationellen Tragekomfort. Bei der EIB kommt die Pro Mapping Technologie zum Einsatz. Dabei handelt es sich um denselben Stoff, der an strategisch cleveren Stellen mit einem Carbonfaden und einer anderen Webart gemixt wird. Dadurch entstehen besonders abriebfesten Zonen. Beide Modelle sind als x-Function-Version erhältlich, mit nahtfreier Pad Technologie für optimale Dämpfung und reibungsloses Bikevergnügen.

Neu in der Kollektion vertreten ist die 2-in-1 Hybrid-Jacke CADIR (Man) und CAIDA (Lady), die sich als Jacke und als Weste tragen lässt. Auch hier spielt Body Mapping eine große Rolle. Der vordere Bereich wird durch einen leichten, mit Primaloft (40g) wattierten Bereich geschützt. Am Kragen und Ärmel kommt Softshell-Material mit einer WINDSHIELD® Membran zum Einsatz, die winddicht, atmungsaktiv und wasserabweisend ist. Powerstretch im Rücken sorgt für sensationelle Bewegungsfreiheit und Komfort. Zudem wird Feuchtigkeit optimal absorbiert. Der Trend geht immer mehr Richtung Auffahrt und Uphill Flow, weswegen es wichtig ist, den Radfahrern eine Möglichkeit zu geben, bei hoher körperlichen Aktivität beispielsweise die Ärmel abzuzippen. Bei der Fahrt nach unten schützen sie wiederum vor Fahrtwind. Die Jacke ist ebenfalls perfekt für die Bedürfnisse der E-Bike-Fahrer, die immer mehr in den Fokus rücken.

Für die Kinder heißt es auch in diesem Jahr „Rauf auf’s Fahrrad!“. Denn die ZIENER Bikewear für Kids steht den Materialien und Technologien der Erwachsenen in Nichts nach. Sie vereint Funktionalität und Tragekomfort mit farbenfrohen, kindgerechten Designs und bietet dem Nachwuchs besten Schutz bei jedem Wetter. Die Kollektion besteht aus einer Regenjacke, einer Windweste, funktionellen Trikots und T-Shirts sowie einer Tight und Bikeshort.

Mehr in dieser Kategorie: « Auf der Überholspur Rauf auf’s Rad! »